CDU Ortsverband Heidesheim-Wackernheim
CDU  Ortsverband
21:24 Uhr | 23.04.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
CDUPlus


Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft
Pressearchiv
26.11.2015 - Allgemeine Zeitung/kss Übersicht | Drucken

Rat diskutiert über Fusion

WACKERNHEIM/HEIDESHEIM - (kss)

 Am Mittwochabend sollte eine nicht-öffentliche Aussprache des Gemeinderates Wackernheim über die Vorgehensweise in Sachen Eingemeindung nach Ingelheim stattfinden. Ortsbürgermeisterin Sybille Vogt (FWG) erläuterte auf Anfrage der AZ, die Wogen innerhalb des Rates müssten geglättet und wieder Ruhe in das Projekt gebracht werden.


Allgemeine Zeitung/kss -
Die Stimmung in der Gemeinde sei nach den aufgeheizten Debatten rund um die Kommunalreform „sehr schlecht“. Sie wolle die Fraktionen anhören und gemeinsam mit ihnen die Marschrichtung abstecken, wie es weitergehen solle. Dem Vorschlag von FWG und Grünen, Wackernheim in die VG Gau-Algesheim eingemeinden zu lassen, hatten die Bürger beim Entscheid Anfang November eine klare Absage erteilt.

Unterdessen hat sich der CDU-Ortsverband Heidesheim-Wackernheim erfreut über die Ergebnisse der Bürgerentscheide in Heidesheim, Wackernheim und Ingelheim gezeigt. „Wir werden als Heidesheimer und Wackernheimer weiterhin mit Ingelheim zusammenarbeiten, mit dem Ziel einer Eingemeindung. Wir sind zuversichtlich, dass die Verhandlungen konstruktiv und zielorientiert zum erfolgreichen Abschluss gebracht werden“, unterstreicht Dominik Schleuß.

News-Ticker
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.04 sec. | 34725 Visits