CDU Ortsverband Heidesheim-Wackernheim
CDU  Ortsverband
01:35 Uhr | 23.04.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
CDUPlus


Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft
Pressearchiv
15.01.2016 - Allgemeine Zeitung Mainz/Dieter Oberhollenzer

Noch ein Herausforderer

BÜRGERMEISTERWAHL CDU will in der VG Heidesheim mit Hans-Christian Fröhlich antreten

Foto
Mit dem Unternehmer Hans-Christian Fröhlich möchte die CDU die Bürgermeisterwahl in der Verbandsgemeinde Heidesheim gewinnen. Der 45-jährige Uhlerborner, Vorstandsvorsitzender und Mehrheitsaktionär einer Personal- und Managementberatung, soll bei der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands Heidesheim-Wackernheim am 22. Januar als Kandidat aufgestellt werden. Gegen Amtsinhaber Joachim Borrmann (SPD) treten am 13. März auch Kerstin Klein (BLH) und Hannelore Schmelzer (FDP) an.


weiter
14.01.2016 - Allgemeine Zeitung Mainz/Dieter Oberhollenzer

BÜRGERMEISTERWAHL

Bündnis lebenswertes Heidesheim stellt Kandidatin Kerstin Klein auf

Foto
Für den amtierenden Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Joachim Borrmann (SPD), der am 13. März zur Wiederwahl antritt, gibt es weitere Gegenkandidaten: Nach Bekanntgabe der FDP-Kandidatin Hannelore Schmelzer (wir berichteten) bestätigt auf AZ-Anfrage auch Kerstin Klein für das Bündnis lebenswertes Heidesheim (BLH) ihre Bewerbung. Auch die CDU scheint im letzten Moment noch fündig geworden zu sein. 


weiter
23.12.2015 - Allgemeine Zeitung Mainz/D. Oberhollenzer

CDU sucht einen Kandidaten

VG-BÜRGERMEISTERWAHL Am 7. Januar Mitgliederversammlung in Heidesheim

 Die Bürgermeisterwahl in der VG Heidesheim findet am 13. März 2016 statt. Fest steht auch, dass Amtsiinhaber Joachim Borrmann (SPD) wieder antritt. Ob es einen Gegenkandidaten gibt, ist noch offen. Die CDU sucht einen aussichtsreichen Bewerber. Auf einer Mitgliederversammlung am 7. Januar soll ein Kandidat nominiert werden.


weiter
26.11.2015 - Allgemeine Zeitung/kss

Rat diskutiert über Fusion

WACKERNHEIM/HEIDESHEIM - (kss)

 Am Mittwochabend sollte eine nicht-öffentliche Aussprache des Gemeinderates Wackernheim über die Vorgehensweise in Sachen Eingemeindung nach Ingelheim stattfinden. Ortsbürgermeisterin Sybille Vogt (FWG) erläuterte auf Anfrage der AZ, die Wogen innerhalb des Rates müssten geglättet und wieder Ruhe in das Projekt gebracht werden.


weiter
20.11.2015 - Allgemeine Zeitung Mainz/ Lea Deusch

Weg frei für stabile Straße

RAT In Heidesheim wird 50 Jahre nach erster Baugenehmigung Zufahrt erschlossen

HEIDESHEIM - Über 50 Jahre ist es her, dass am westlichen Ortsrand von Heidesheim in der Straße Am Lerchensand die erste Baugenehmigung vergeben worden ist. Doch wie eine echte Straße sieht der Zuweg zu den Grundstücken am Naturschutzgebiet „Hangflächen am Heidesheimer Weg“ noch immer nicht aus. Die Straßenoberfläche ist bisher nicht geteert und es gibt keinerlei Oberflächenentwässerung.
Seit Jahren wurde über den Ausbau gesprochen, der nun als „erstmalige Erschließung“ vom Gemeinderat beschlossen worden ist. Mit 15 Ja-Stimmen, einer Enthaltung und einer Gegenstimme ist das Bauvorhaben in der vorgeschlagenen Variante, bei der sogenannte Rigolenkästen zur Entwässerung zum Einsatz kommen sollen, nun auf den Weg gebracht worden. Eine langwierige Entscheidung.


weiter
14.07.2015 - Allgemeine Zeitung Mainz/Dieter Oberhollenzer

Gewerbe oder stille Erholung? -Sauna- und Wellnessresort

Umstrittene Nutzung auf rüheem IBM-Gelände erneut im Gemeinderat

Foto
Auf dem früheren IBM-Freizeitgelände sind keine Großveranstaltungen, keine Events geplant. Entstehen soll vielmehr ein Sauna- und Wellnessresort als Ort der stillen Erholung. Auch ein Hotel ist nicht vorgesehen. Diese Informationen gab der von Investor Wolfram Richter beauftragte Planer Andreas Jestaedt im Gemeinderat.


weiter
09.07.2015 - Allgemeine Zeitung Mainz/Dieter Oberhollenzer

Eingemeindung: Heidesheimer Rat stimmt für Vertrag mit Ingelheim

Foto
Der Ortsgemeinderat hat mit 18 Ja-Stimmen, bei einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen, den Eingemeindungsvertrag mit Ingelheim beschlossen. Den Bürgern wird der Gebietsänderungsvertrag in der Einwohnerversammlung am 14. Juli (18.30 Uhr, Grundschule) von Oberbürgermeister Ralf Claus, VG-Bürgermeister Joachim Borrmann und Ortsbürgermeister Martin Weidmann vorgestellt. Der Bürgerentscheid in Heidesheim findet am 20. September statt.


weiter
20.06.2015 - Allgemeine Zeitung Mainz/Torben Schröder

NOMINIERUNG CDU schickt Dorothea Schäfer 2016 ins Rennen um Landtagsmandat

Lob der Basis

Foto
BUDENHEIM. Mehr Rückenwind von der Basis geht nicht. Mit 100 Prozent Zustimmung schicken die Christdeinokraten Dorothea Schäfer ins Rennen um das Landtagsmandat im Wahlkreis 30.


weiter
17.06.2015 - Allgemeine Zeitung Mainz/Dieter Oberhollenzer

Mehrkosten am Heidesheimer Bahnhof?

Foto
Bei der für 2018 geplanten Modernisierung der Bahnsteige zeichnen sich bereits heute Mehrkosten ab. „Bei einer Ortsbegehung wurde von der Bahn die eingeschränkte Tragfähigkeit einer Stützwand festgestellt“, informierte Ortsbürgermeister Martin Weidmann (SPD) im Gemeinderat.

weiter
11.06.2015 - Allgemeine Zeitung Mainz/Dieter Oberhollenzer

EINGEMEINDUNG Heidesheimer Ortsgemeinderat für Fusion mit Ingelheim

Vertrag fertig in der Schublade

Foto
Für die Eingemeindung von Heidesheim nach Ingelheim im Jahr 2019 hat sich der Ortsgemeinderat mit 15 gegen 5 Stimmen ausgesprochen und die Durchführung eines Bürgerentscheids beschlossen. Dieser wird vom 8. November auf den 20. September vorgezogen. In der Juli-Sitzung soll der bereits fertige Eingemeindungsvertrag öffentlich erläutert werden.

weiter
News-Ticker
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.11 sec. | 34722 Visits