CDU Ortsverband Heidesheim-Wackernheim
CDU  Ortsverband
14:28 Uhr | 20.11.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
CDUPlus


Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft


Was ist ...
17.04.2009, 22:38 Uhr Übersicht | Drucken

Was ist eigentlich...

Die Wahlbenachrichtigung?


Alle Wahlberechtigten erhalten von der Gemeindeverwaltung spätestens am 21. Tag vor der Wahl eine Wahlbenachrichtigung. Daran können die jeweiligen Empfänger erkennen, ob und zu welcher Wahl sie wahlberechtigt sind. Zudem werden auch die Wahlzeit und der Ort des Wahllokals mitgeteilt. Durch Vorzeigen der Wahlbenachrichtigung wird grundsätzlich im Wahllokal die Wahlberechtigung nachgewiesen.

Hat jemand, obwohl er meint wahlberechtigt zu sein, keine Wahlbenachrichtigungskarte erhalten, bedeutet dies nicht zwingend, dass kein Wahlrecht besteht. Um dies zu klären, sollte der (vermeintlich) Wahlberechtigte sich umgehend mit der Gemeindeverwaltung in Verbindung setzen und sich dort über sein aktives Wahlrecht erkundigen. Auch kann als Wahlberechtigter die Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis begehrt werden.


News-Ticker
Termine
Presseschau
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.44 sec. | 10602 Visits