CDU Ortsverband Heidesheim-Wackernheim
CDU  Ortsverband
11:13 Uhr | 21.11.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
CDUPlus


Spenden
Ihre Spende für die CDU

Ihr Beitrag für Deutschlands Zukunft


Pressearchiv
24.03.2016 - Allgemeine Zeitung Mainz/Dieter Oberhollenzer

CDU-Abrechnung mit Borrmann

STICHWAHL Unterstützung für Bürgermeisterkandidatin Kerstin Klein (BLH) bekräftigt

Foto
Die CDU Heidesheim-Wackernheim zieht im Vorfeld der Stichwahl am 3. April eine verheerende Bilanz der achtjährigen Amtszeit von Bürgermeister Joachim Borrmann (SPD) und lässt an dessen Amtsführung kein gutes Haar. Der Vorwurf der SPD, durch eine Empfehlung zur Wahl von Bürgermeisterkandidatin Kerstin Klein (BLH) den Fusionsprozess zu gefährden, wird in der deutlichen CDU-Abrechnung zurückgewiesen.


weiter
14.03.2016 - Allgemeine Zeitung Mainz/KOMMENTAR Dieter Oberhollenzer

Dieter Oberhollenzer zur Bürgermeisterwahl

Vor Neuanfang

Foto
Die Heidesheimer und Wackemheimer haben sich im vergangenen Jahr in Bürgerentscheiden klipp und klar für eine Eingemeindung nach Ingelheim ausgesprochen. In der Verbandsgemeinde und den beiden Ortsgemeinden haben die Kommunalpolitiker jetzt nur noch Zeit bis zur Kommunalwahl 2019, um die Fusion vorzubereiten. Die Mehrheit der Bürger traut es dem derzeitigen Bürgermeister nach acht Jahren aber nicht mehr zu, die notwendigen Entscheidungen zu treffen, um einen reibungslosen Übergang der kleinen Verwaltung Heidesheim in die große Verwaltung Ingelheim zu vollziehen.


weiter
14.03.2016 - Allgemeine Zeitung Mainz/Dieter Oberhollenzer

Bürgermeisterwahl in der VG Heidesheim: Borrmann und Klein treten zur Stichwahl an

Stichwahl zwischen Borrmann und Klein am 3. April.

Foto
 Die Entscheidung bei der Bürgermeisterwahl in der VG Heidesheim ist vertagt. Keiner der vier Kandidaten schaffte bei der Wahl am 13. März die erforderliche absolute Mehrheit. Bei der auf den 3. April festgesetzten Stichwahl treten Joachim Borrmann (SPD) und Kerstin Klein vom Bündnis lebenswertes Heidesheim (BLH) an.


weiter
11.03.2016 - Allgemeine Zeitung Mainz/Dieter Oberhollenzer

„Missstände beseitigen“

WAHLKAMPF CDU-Kandidat Fröhlich kritisiert Führungsstil von Bürgermeister Borrmann

Foto
Mit dem Wort „Chaos“ beschreibt im Vorfeld der Bürgermeisterwahl am 13. März der CDU-Herausforderer Hans-Christian Fröhlich den Zustand der VG-Verwaltung. Der Prozess des Personalrats gegen den Bürgermeister sei nur die „Spitze des Eisbergs“ gewesen. Die Presseerklärung der Borrmann-Büroleiterin wird „als ein letzter verzweifelter Versuch“ gesehen, „Herrn Borrmann Wahlkampfhilfe zu leisten“.


weiter
10.03.2016 - Allgemeine Zeitung Mainz/Dieter Oberhollenzer

„Undemokratisch und unfair“

BÜRGERMEISTERWAHL: CDU, Grüne, BLH und FWG fühlen sich im VG-Nachrichtenblatt benachteiligt

Foto
 „In den vergangenen Wochen müssen wir leider feststellen, dass es vermehrt zu Ungerechtigkeiten in der Behandlung der politischen Parteien der Verbandsgemeinde Heidesheim kommt“, heißt es im Zusammenhang mit Veröffentlichungen im Nachrichtenblatt der VG in einer gemeinsamen Pressemeldung von Bündnis 90/Die Grünen, Bündnis lebenswertes Heidesheim (BLH), CDU und FWG.


weiter
09.03.2016 - Allgemeine Zeitung Mainz/Andrea Krenz

Verwaltungsgericht Mainz: Borrmann hat Mitbestimmung missachtet

Foto
Der Streit um das Mitbestimmungsrecht des Personalrats in der Verbandsgemeinde Heidesheim hat am Dienstag vor dem Mainzer Verwaltungsgericht zumindest juristisch ein Ende gefunden. Die fünfte Kammer unter Vorsitz von Richterin Stephanie Lang stellte in dem Handeln des VG-Bürgermeisters Joachim Borrmann (SPD) im Sommer 2015 eine Verletzung der Mitbestimmungsvorschriften nach dem Landespersonalvertretungsgesetz fest.


weiter
04.03.2016 - Allgemeine Zeitung Mainz/Dieter Oberhollenzer

CDU-Bürgermeisterkandidat Fröhlich besucht mit Generalsekretär Tauber die Kleiderkammer in Heidesheim

Peter Tauber ist in Deutschland das Sprachrohr der Christdemokraten.

Foto
Derzeit begleitet der CDU-Generalsekretär die Bundeskanzlerin auf vielen Wahlkampfauftritten. Gleichzeitig legt sich der 41-Jährige im Mainz-Kinzig-Kreis mächtig ins Zeug, dort möchte er am nächsten Sonntag in den Kreistag gewählt werden. Und zwischendurch macht der Bundestagsabgeordnete aus Gelnhausen Station in Heidesheim. Und unterstützt den örtlichen CDU-Kandidaten Hans-Christian Fröhlich im Bürgermeister-Wahlkampf-Endspurt.


weiter
18.02.2016 - Allgemeine Zeitung Mainz/Torben Schröder

„Zu viele Ausgaben, zu wenig Einnahmen“

GEMEINDERAT Ortsbürgermeister Weidmann verteidigt Haushaltskurs /Parkplatz am Rheinufer wird saniert

Foto
Ein großes "Ja aber" schwebte über der Haushaltsdebatte im Heidesheimer Gemeinderat. Ja, eine Million Euro Defizit ist viel, aber im vergangenen Jahr waren es noch 1,8 Millionen Euro Fehlbetrag im Ergebnishaushalt, wie Martin Weidmann (SPD) berichtete. 


weiter
27.01.2016 - Allgemeine Zeitung Mainz/Dieter Oberhollenzer

"Spannend, etwas Neues zu machen"

Bürgermeisterwahl VG-Heidesheim: Interview mit CDU-Kandidat Hans-Christian Fröhlich über Motivation, Eingemeindung nach Ingelheim und Flüchtlinge

Foto
 Einen „Wahlkampf mit Volldampf“ kündigt der Unternehmer Hans-Christian Fröhlich (45) nach seiner einstimmigen Wahl zum VG-Bürgermeisterkandidaten auf der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands Heidesheim-Wackernheim an. Als einer von drei Herausforderern von Amtsinhaber Joachim Borrmann sieht er seine Hauptaufgabe darin, die Eingemeindung nach Ingelheim zu organisieren.


weiter
15.01.2016 - Allgemeine Zeitung Mainz/Dieter Oberhollenzer

Noch ein Herausforderer

BÜRGERMEISTERWAHL CDU will in der VG Heidesheim mit Hans-Christian Fröhlich antreten

Foto
Mit dem Unternehmer Hans-Christian Fröhlich möchte die CDU die Bürgermeisterwahl in der Verbandsgemeinde Heidesheim gewinnen. Der 45-jährige Uhlerborner, Vorstandsvorsitzender und Mehrheitsaktionär einer Personal- und Managementberatung, soll bei der Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands Heidesheim-Wackernheim am 22. Januar als Kandidat aufgestellt werden. Gegen Amtsinhaber Joachim Borrmann (SPD) treten am 13. März auch Kerstin Klein (BLH) und Hannelore Schmelzer (FDP) an.


weiter
News-Ticker
Termine
Presseschau
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.47 sec. | 31271 Visits